SPD Fraktion im Marktgemeinderat Peißenberg

Die im März 2014 gewählten SPD Marktgemeinderäte

  • Peter Blome (stellv. Fraktionssprecher)
  • Jutta Geldsetzer (Nachrückerin seit April 2017 Uschi Einberger)
  • Dr. Klaus Geldsetzer
  • Robert Halbritter (Fraktionssprecher)
  • Peter Jungwirth
  • Georg Karl

sehen als wichtigste Betätigungsfelder der Gemeinderats in dieser Legislaturperiode:

  • das Gewerbegebiet Ost zu entwickeln,
  • den von uns schon im September 2012 beantragten Neubau des Jugendzentrums durchzuführen
  • sowie den Rückbau der Ortsdurchgangsstraße als Verkehrsverlangsamungs- und -beruhigungsmaßnahme voran zu treiben.

Unsere Politik im Marktgemeinderat

Im neugewählten Marktgemeinderat ist eine Gruppierung, die Peißenberger Liste, dazu gekommen, was Auswirkungen auf die Sitzverteilung im Gremium hatte. So haben alle bisherigen Parteien und die Peißenberger Bürgervereinigung jeweils zwei Sitze zugunsten der Liste der Bürgermeisterin Vanni abgegeben.

Die Verteilung der Sitze in den einzelnen Ausschüßen hat sich dadurch auch verändert: die CSU hat gemäß ihrer Fraktionsstärke jeweils 3 Sitze, die SPD und die Peißenberger Liste jeweils 2 Sitze und die Peißenberger Bürgervereinigung jeweils 1 Sitz in den drei Ausschüßen.

Auch ohne einen Zweiten Bürgermeister (Robert Halbritter hat mit 8 zu 16 Stimmen die Wahl gegen die CSU Kandidatin Sandra Rößle verloren) und in geschwächter Größe wird die SPD Fraktion im Marktgemeinderat weiter eine sachorientierte und zielgerichtete Politik für den Ort Peißenberg machen.

Begleiten Sie uns auf dem Weg - nehmen Sie Anteil, treten Sie mit uns in Kontakt, lassen Sie uns gemeinsam Peißenberg lebens- und liebenswerter und lebendig gestalten

In der laufenden Legislaturperiode, die am 1. Mai 2014 gestartet ist, haben wir folgende Anträge und Initiativen eingebracht:

  • Baumdenkmal zur Deutschen Einheit (Dezember 2014)
  • Spende des Sitzungsgeldes der Dezembersitzung an das Hospiz in Polling (Dezember 2014)

In der Legislaturperiode Mai 2008 - 2014 hat die SPD Fraktion im Marktgemeinderat mehrere Anträge eingebracht und durchgesetzt:

  • Verleihung der Bürgermedaille an Leni Kößl (Februar 2009)
  • Veränderung der Plakatierverordnung (Juni 2009)
  • beidseitige Fahrradabstandslinien auf Böbinger und Schongauer Straße (Juni 2009)
  • gemeinsamer Antrag mit Bürgervereinigung zur Durchführung einer Gesundheitswoche (Juli 2009)
  • Querungshilfe - Schulwegsicherheit Böbinger Straße (September 2009)
  • Planungsstopp für die Glück-Auf-Halle zur Überprüfung einer kostengünstigeren Lösung (März 2011)
  • Errichtung einer anonymen Grabstätte (Friedwiese) (März 2011)
  • Ausweitung der Schulsozialarbeit in den Grundschulen (November 2011)
  • Rederecht für Gemeinderäte bei Verwaltungsratssitzungen des Kommunalunternehmens (Januar 2012)
  • Bereitstellung von Haushaltsmitteln zum weiteren Verfahren in Sachen Neubau Bauhof (Februar 2012)
  • Sanierung oder Neubau Jugendzentrum (September 2012)
  • Spende des Weihnachtssitzungsgeldes des gesamten Marktgemeinderats an das Hospiz Polling (November 2013)

Auch bei der energetischen Sanierung der Mittelschule in Peißenberg konnten wir die Kostenberechnungen nicht akzeptiern und verschoben die Sanierung, um zu berechnen, ob ein Neubau nicht doch billiger wäre.
Letztendlich mussten wir uns überzeugen lassen, dass sowohl bei der Mittelschule, als auch bei der Glück-Auf-Turnhalle eine Sanierung der bestehenden Bauwerke billiger kommen wird, als der Neubau.

Hier sehen Sie unsere Marktgemeinderäte mit weiteren Informationen zu ihren Personen:

Georg Karl

Gemeinderat Februar 1988 - April 1990, ab April 1994
verheiratet
3 Kinder, 2 Enkelkinder
Rentner (Techniker, Tpyplaner)
Ältestenrat der Knappschaftskapelle, Mitglied u. Gründer vom Musikpunkt Pbg, Mitglied des Knappenvereins, Alpenvereins, des Roten Kreuzes, des Imkervereins, des Fischereivereins Peiting, des Jagdverbandes Weilheim, des Fördervereins Tiefstollenhalle, des Fördervereins Seniorenzentrum und der SPD u.a.

Robert Halbritter

Stellvertretender SPD Fraktionssprecher
Aufsichtsratsmitglied Kommunalunternehmen
Kulturreferent
Mitglied Arbeitskreis Tiefstollenhalle

verheiratet
Vater einer Tochter
technischer Vertriebsangestellter
1. Vorstand Vereinigte Schützengesellschaft Peißenberg
Mitglied Kulturverein, TSV Peißenberg, Bier & Tradition

Peter Blome

SPD Fraktionssprecher
verheiratet
Vater einer Tochter
Zollbetriebsinspektor (Beamter)
Vorsitzender DGB Ortskartell Peißenberg, TSV Peißenberg Abt. Fußball u.a.

Peter Jungwirth

parteiloses Mitglied der SPD Gemeinderatsfraktion
verheiratet
Vater zweier Kinder
Vertriebsaußendienstler
Mitglied im TSV Abteilung Tennis, im Schützenverein, im Alpenverein und beim Motorsportclub

Dr. Klaus Geldsetzer

verheiratet
Vater eines erwachsenen Sohnes
Apotheker in der Industrie
Kirchenpfleger und Mitglied im Kirchenvorstand der evang.-luth. Kirchengemeinde Peißenberg, Beisitzer im Vorstand des Fördervereins Freunde der Rigi-Rutsch’n und im RKV Solidarität, verschiedene weitere Vereinsmitgliedschaften

Uschi Einberger

Selbständige Buchhändlerin Engagiert in der Flüchtlingshilfe in Peißenberg

Im Gemeinderat seit April 2017.